DIE MACHT DER FINSTERNIS

 

Lew Tolstois düsteres Drama über Schuld und Sühne als experimentelles Buch. Wie im Bühnenstück stehen die Verhältnisse auf dem Kopf: der komplette Inhalt erstreckt sich alleinig auf dem leichten Einband des Buches, sieben schwere Buchdeckel  gleich den sieben schweren Todsünden des Menschen umschließend.

Leistung und Besonderheiten:

Format 170x225 mm, Bilder als Einlassungen, leinengebundener Buchschuber

ANDREAS ILSCH
VISUELLE KOMMUNIKATION
UND ILLUSTRATION